ROBERTNEUN

ROBERTNEUN
Tom Friedrich und Nils Buschmann

Nils Buschmann und Tom Friedrich wurden an der TU und UdK Berlin ausgebildet, gründeten 2000 unmittelbar nach Ihrem Studium das Büro ROBERTNEUN™ und hatten u.a. 2013-14 eine Vertretungsprofessur am Lehrstuhl Entwerfen im Bestand an der Universität Kassel inne.

Sie verstehen sich als traditionelle Architekten, die aus dem heterogenen Fundus der Architekturgeschichte zeitgenössische Antworten auf die Fragen der aktuellen Architektur suchen.
Wie lässt sich eine Architektur entwickeln, die unverwechselbar und zeitgenössisch, zugleich gebunden, kontextuell und selbstverständlich ist? ROBERTNEUN™ sucht eine Architektur, die das Gegenteil von internationalisiert, gleichmacherisch, austauschbar, funktionalistisch, für immer neu, entmaterialisiert, abstrakt und individualisiert sein will!

Der kulturelle Schatz des Vorhandenen in seiner Reichhaltigkeit dient als Referenz.

robertneun.de